Spannende Zeitreise

durch die Vergangenheit

vor 145 Mio. Jahren
Die Welt der Saurier

Die Welt der Saurier – ob an Land, in der Luft oder im Wasser – sie war gigantisch. Wir zeigen seltene Unikate aus Deutschland, aber z.B. auch ein 18 Meter langes Brachiosaurus-Skelett!

vor 47,5 Mio. Jahren
Die Erben der Saurier

Die Erben der Saurier nahmen vor allem im heutigen Deutschland – genauer gesagt in der Grube Messel bei Darmstadt – eine besondere Rolle ein. Vor allem das berühmte, katzengroße Messeler Urpferdchen ist mit seinen bisher ca. 40 gefundenen Exemplaren einzigartig. Zwei Exemplare davon sind neben zahlreichen anderen Originalen bei uns zu bestaunen.

vor 15 Mio. Jahren
Der letzte Bayerische Urwald

Der letzte Bayerische Urwald wird in unserem Museum mit zahlreichen Eigenfunden aus der näheren Heimat spektakulär präsentiert. Seit bereits 20 Jahren graben wir unter anderem nach bizarren Urelefanten, Nashörnern und
anderen Säugetieren.

vor 100.000 Jahren
Die große Eiszeit

Der großen Eiszeit wird im Museum eine bedeutende Ausstellung mit einer sehr großen Vielfalt an Exponaten gewidmet. Skelette von Mammut, Höhlenbär, Bison und Löwe geben einen ganz besonderen Einblick in die Tierwelt, die auch schon unsere Vorfahren zu Gesicht bekamen.

Eintrittskarten sind nur an der Kasse vor Ort erhältlich und nicht reservierbar.

  • Es gilt die 3G-Regel: Zugang zum Museum haben nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete. Akzeptiert werden dabei Schnelltests, die nicht älter als 24 Stunden sein dürfen, und PCR-Tests, die nicht älter als 48 Stunden sein dürfen. Selbsttests unter Aufsicht sind vor dem Museumseingang leider nicht möglich. Besucherinnen und Besucher sollten zudem ein Ausweisdokument bei sich haben.
  • Es gibt eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske) ausschließlich im Innenbereich
  • Schülerinnen und Schüler gelten – wegen der regelmäßigen Tests an den Schulen – als getestet.
  • Für Kinder bis 6. Jahr gilt die 3G-Regel nicht.

Diese Regeln gelten bei einer Inzidenz von 35 und mehr

Beim Kauf der Tickets an unserer Kasse, müssen Ihre Kontaktdaten angegeben werden!

Wichtige Informationen

Wir möchten höflichst daran erinnern, dass wir ein gemeinnütziger Trägerverein sind, der das Museum selbst durch Eintrittsgelder, Museumsshop und Sponsoren finanzieren muss.

Erwachsene 8.00 €
Erwachsene mit Ehrenamtskarte 7.00 €
Erwachsene mit Behinderung ( über 70 %) 6.00 €
Kinder/Jugendliche 4-17 Jahre 5.00 €
Kinder/Jugendliche 4-17 Jahre mit Ermäßigung (z.B. Behinderung <70 %) 3.50 €
Kinder bis 3 Jahre oder Geburtstagskinder (Ausweis erforderlich) frei
Familien (max. 2 Erwachsene und 2 eigene Kinder) 20 €
jedes weitere eigene Kind ab 4 Jahren 2 €

Bitte beachten Sie, dass der Eintrittspreis zunächt an der Hauptkasse (Hauptgebäude) zu entrichten ist. Mit dem gekauften Ticket können Sie dann die Dinohalle besuchen

Samstags: 11:00 – 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 10:00 – 17:00 Uhr

Täglich in den bayerischen Schulferien
10:00 – 17:00 Uhr

Letzter Einlass
16:00 Uhr

Sonderöffnungen für Gruppen
ab 10 Personen ausserhalb der Öffnungszeiten möglich!

Kostenlose Parkplätze
sind ausreichend direkt vor dem Museum vorhanden!

Hunde sind im Museum nicht erlaubt!

Kontaktieren Sie uns!
Infotelefon täglich von 8:00 – 19:00 Uhr:
+49 (0)151 – 21 48 34 43

E-Mail: info@urzeitmuseum.de


Wir suchen Verstärkung an der Museumskasse!

Wann? Bevorzugt in den Ferien (ab sofort)
Art? Auf Minijob-Basis, stundenbasiert

Wenn Du Intesse am Thema «Urzeit» hast, zuverlässig bist
und gerne mit Familien arbeitest, dann bewerbe dich einfach
mit einem kurzenMotivationsschreiben und sende es an:
info@urzeitmuseum.de

Spannende Zeitreise durch die Vergangenheit vor 145 Mio. Jahrenvor 47,5 Mio. Jahrenvor 15 Mio. Jahrenvor 100.000 Jahren